Ihr Adoptionsrecht Shop

Die anonyme Kindesabgabe
59,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Neuerdings werden die Notwendigkeiten und die Möglichkeiten von anonymen Geburten und anonymen Kindesabgaben kontrovers diskutiert und die Existenz der so genannten Babyklappen ist hoch umstritten. Der Autor untersucht vor einem weiten rechtlichen Horizont diese bislang vor allem rechtspolitisch diskutierten Themen. Es wird eine Einordnung der anonymen Geburt und der anonymen Kindesabgabe in die geltende deutsche Rechtsordnung vorgenommen und die rechtliche Beurteilung aller mit der anonymen Geburt und der anonymen Kindesabgabe verbundenen Probleme aufgezeigt. Insbesondere Personenstandsrecht, Strafrecht, Strafprozessrecht, das Recht der elterlichen Sorge, das zivilrechtliche Verfahrensrecht und das Adoptionsrecht werden ausführlich behandelt. Vor diesem Hintergrund werden auch die bisherigen Versuche des Gesetzgebers, die Probleme durch individuelle neue Gesetze in den Griff zu bekommen, dargestellt und einer kritischen Würdigung unterzogen. Letztlich werden die verfassungsrechtlichen Vorgaben aufgezeigt, die bei einer gesetzlichen Regelung beachtet werden müssen, und es wird dargestellt, wie diesen Vorgaben entsprochen werden kann.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Perspektiven der Minderjährigenadoption
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Jedes fürsorgebedürftige Kind soll in einer Familie aufwachsen. Diese sozialpolitische Zielsetzung wird vom geltenden deutschen Adoptionsrecht verfehlt. Es orientiert sich an der Vorstellung 'leiblicher' Elternschaft und beharrt auf einer 'Wiedergeburt' des Kindes in der Adoptivfamilie. Beide Konzepte sind nicht mehr zeitgemäß. Auf der Basis neuester sozialwissenschaftlicher und rechtsvergleichender Erkenntnisse entwirft Andreas Botthof eine gesetzgeberische Reaktion, die den gesellschaftlichen Veränderungen Rechnung trägt. Im Zentrum seiner Überlegungen steht das Kindeswohl. Es sollte auch den Mittelpunkt des internationalen Adoptionsrechts bilden. In Deutschland beweist eine Unzahl strittiger Gerichtsentscheidungen zum Status ausländischer Adoptionen, dass die juristische Praxis um einen einheitlichen Maßstab ringt. In diesem Spannungsfeld von Kindeswohl und Generalprävention liegt eine große Herausforderung für die Rechtspolitik. Auf der Grundlage einer differenzierten Auswahl von Fallbeispielen entwickelt der Autor überzeugende Handlungsoptionen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Macek, Maria: Das österreichische Adoptionsrech...
74,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02.09.2003, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Das österreichische Adoptionsrecht kritisch betrachtet, Autor: Macek, Maria, Verlag: Diplom.de, Sprache: Deutsch, Rubrik: Internationales und ausländ. Recht, Seiten: 52, Informationen: Paperback, Gewicht: 88 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Werden leibliche Kinder des Adoptierenden durch...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Familienrecht / Erbrecht, Note: gut, Universität Salzburg (Juristische Fakultät), Sprache: Deutsch, Abstract: Aufgabe dieser Diplomarbeit ist es, auf die meines Erachtens problematische Gesetzgebung bezüglich Verfahrensbeteiligter und Nichtbeteiligter beim Zustandekommen der Adoption und auf die damit verbundenen Rechtsfolgen für diese Personen einzugehen. Es wird daher nicht das vollständige Adoptionsrecht in Österreich dargestellt, sondern nur auf die oben erwähnten spezifischen Punkte eingegangen. Anlass für dieses Thema war die Adoption eines Wahlkindes durch meinen Vater, von der mein Bruder und ich als leibliche, eheliche Kinder erst nach bereits bewilligter Annahme an Kindesstatt durch Zusendung der Bewilligung seitens des Gerichts erfuhren. Es wäre meines Erachtens, bezüglich eines verfassungsmäßig unbedenklichen (Gleichheitssatz) Adoptionsrechts nötig, einige Punkte der aktuellen Gesetzeslage noch einmal zu überdenken.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Frei Frauen lieben - Eine lesbische Suche nach ...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08.11.2019, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Eine lesbische Suche nach Gott, Auflage: 1/2019, Autor: Frei, Teresa, Verlag: myMorawa von Dataform Media GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Abhängigkeit // Abhängigkeit emotional // Abhängigkeit sexuell // Abnahme homosexueller Empfindungen // Abnahme von homosexuellen Empfindungen // Adoption für Homosexuelle // Adoptionsrecht // Adoptionsrecht für Homosexuelle // Allmacht Gottes // Änderungswünsche // Befreiung // Bekehrung // Beziehungsstress // BI // Bindung // Bindungsverletzung // Binnen-I // Biologisches Geschlecht // Bipolare Geschlechtlichkeit // Bis // bisexuell // Christ // Christen // Christentum // Christin // Christliche Homosexuelle // Christliche Lesbe // Christlicher Schwuler // Coming-out // Comingout // Diversität // Ehe // Ehe für alle // Ehe und Familie // Ehebund // Ehemalige Lesbe // Ehemaliger Schwuler // Ein anderes Coming-Out // Ein anderes Comingout // Einsamkeit // Elter // Elter 1 // Elter 2 // Eltern // Emotionale Abhängigkeit // Entfremdung von der eigenen Leiblichkeit // Entwurzelung // Ex-Gay // Ex-Lesbe // Ex-lesbisch, Produktform: Kartoniert, Umfang: 264 S., Seiten: 264, Format: 1.5 x 19 x 12 cm, Gewicht: 279 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Jost, H: Adoptionsrecht homosexueller Paare. Ei...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 29.08.2017, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Adoptionsrecht homosexueller Paare. Eine durchdachte Regelung oder Willkür?, Autor: Jost, Hannah, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 16, Informationen: Booklet, Gewicht: 40 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Kindschafts- und Namensrechts-Änderungsgesetz 2013
46,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Am 1.2.2013 trat mit dem Kindschafts- und Namensrechts-Änderungsgesetz 2013 – KindNamRÄG 2013 – eine der größten familienrechtlichen Reformen der letzten Jahre in Kraft. 13 Beiträge von Experten des Familienrechts zeigen auf einen Blick Änderungen, Probleme und Lösungen auf: Systematik – Adoptionsrecht – Namensrecht – Obsorge: Zuweisung, Betreuung, Informationspflicht, Aufenthaltsbestimmung, Kindesentführung – Obsorgeverfahren und Durchsetzung der Obsorge – Interimskompetenz des Jugendwohlfahrtsträgers – Kontaktregelung, Besuchsmittler – Kindesunterhaltsrecht – Mündelgeldverwaltung – Familiengerichtshilfe – Mediation – Erweiterte Scheidungsfolgenbelehrung Mit - Gesetzestext inkl Hervorhebung der Neuerungen - Materialien - Paragrafengegenüberstellung

Anbieter: Thalia AT
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Büchler, A: Ehe Partnerschaft Kinder
64,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diese Einführung in das schweizerische Familienrecht ist -ein Lesebuch, das die Rechtsentwicklung anschaulich beschreibt, den Gesetzestext verständlich erläutert und die Gerichtspraxis in vielen Fallgeschichten vorstellt; -ein Studienbuch, das mit kritischen Fragen zum eigenständigen Denken anregt und nicht zum blossen Auswendiglernen verleitet; -ein Arbeitsbuch, das Berechnungsbeispiele enthält, Formulierungsvorschläge macht und praktische Tipps, etwa zum Verhandeln und zur Anhörung von Kindern im Gericht gibt. Die kurz gefasste, klar gegliederte und leicht lesbare Darstellung ist nicht nur für Studie¬rende bestimmt, sondern für alle gedacht, die beruflich oder persönlich am Familienrecht interessiert sind. Die Neuauflage legt den Akzent auf die jüngsten Gesetzesrevisionen — die gemeinsame elterliche Sorge als Regelfall, den neu eingeführten Betreuungsunterhalt, den erweiterten Vorsorgeausgleich und das modernisierte Adoptionsrecht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Familienmediation mit Kindern und Jugendlichen
45,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Standardwerk zur Familienmediation beleuchtet alle Facetten der Mediation unter Einbeziehung von Kindern und Jugendlichen: Praktische Fragestellungen wie Setting, Honorierung, Ausbildungsangebote, Einstellung und Qualifikation von Mediatorinnen und Mediatoren, die Einbeziehung juristischer und anderer Fachleute werden ebenso angesprochen wie das für die Familien-Mediation notwendige Netzwerk und die Supervision der Mediation. Ausgangspunkt der Darstellung ist ein typischer Mediationsfall, der sich wie ein roter Faden durch das Werk zieht und auf dessen Grundlage die Abläufe des Mediationsprozesses dargestellt werden. Als wertvolle Arbeitshilfe ist ein herausnehmbarer Prozessleitfaden enthalten. Für diese 4. Auflage wurde das Werk vollständig überarbeitet und völlig neu strukturiert. Neben den Ausführungen zur Familienmediation unter Einbeziehung von Kindern findet sich nun ein Komplex zur Eltern-Jugendlichen-Mediation. Insgesamt enthält diese Neuauflage in allen Kapiteln Ergänzungen und Aktualisierungen im Hinblick auf die Entwicklungen und Praxiserfahrungen in der Mediation und im systemischen Familienrecht. Die seit der Vorauflage erfolgten Rechtsänderungen (u.a. Umgangs- und Sorgerecht, Väterrechte, Adoptionsrecht, Mediationsgesetz) sind berücksichtigt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Münchener Anwaltshandbuch Familienrecht
179,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDieses bekannte und bewährte Werk aus der Reihe der Münchener Anwaltshandbücher widmet sich dem gesamten Familienrecht.Neben einer grundlegenden Darstellung der Mandatsannahme und -abwicklung sowie der einschlägigen Verfahrensgrundsätze werden sämtliche materiellen und formellen Besonderheiten des Familienrechts aus Anwaltssicht erläutert. Das Werk beantwortet alle klassischen familienrechtlichen Fragen, z.B. zum Unterhaltsrecht, zur elterlichen Sorge, zum Eherecht bis hin zu Mitverpflichtung und Ausgleichsansprüchen. Auch speziellere familienrechtliche Themen und angrenzende Rechtsgebiete - wie z.B. versicherungs- und steuerrechtliche Aspekte - werden ausführlich dargestellt.Inhalt- Das familienrechtliche Mandatsverhältnis- Unterhaltsrecht- Elterliche Sorge und Umgangsrecht- Gewaltschutz- Ehewohnung und Hausrat- Zugewinnausgleich- Vermögensauseinandersetzung außerhalb des Güterrechts- Versorgungsausgleich- Eheverträge und Scheidungsvereinbarungen- Nichteheliche Lebensgemeinschaften und eingetragene Lebenspartnerschaft- Abstammungsrecht- Versicherungs- und Steuerrecht- Verfahrensrecht- Kosten- und Vergütungsrecht- Internationales FamilienrechtVorteile auf einen Blick- schnelle und sichere Orientierung im Familienrecht- für Beratung, Vertretung und Prozess- mit Checklisten, Formulierungsvorschläge, Mustern und PraxistippsZur NeuauflageDie nun schon 5. Auflage bringt das Handbuch auf den Rechtsstand Sommer 2019. Alle Kapitel sind entsprechend aktualisiert und überarbeitet. Erneut galt es diverse Reformen und Rechtsänderungen zu berücksichtigen. Neben zahllosen, häufig auch grundlegenden Entscheidungen zu vielfältigen familienrechtlichen Bereichen sind unter anderem das revidierte Adoptionsrecht, die "Ehe für Alle" , die Auswirkungen der DSGO, die neuesten Bewertungsrichtlinien, sowie bereits die Düsseldorfer Tabelle 2019 berücksichtigt. Damit bietet "Der Schnitzler" wieder aktuelle Expertise auf höchstem Niveau.ZielgruppeFür alle familienrechtlich tätigen Rechtsanwälte. Auch als Ausbildungslektüre für den Fachanwaltslehrgang Familienrecht ist das Werk bestens geeignet.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Handbuch Kindes- und Erwachsenenschutz
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kindes- und Erwachsenenschutz ist gesellschaftlich brisant, weil er dem Staat Eingriffe in die Persönlichkeitsrechte der betroffenen Eltern bzw. der schutzbedürftigen Personen erlaubt. Umso wichtiger ist es, dass die Interventionen rechtlich und (sozialarbeits-)methodisch korrekt erfolgen.Das Handbuch bietet eine Praxisanleitung für Behördenmitglieder, Beiständinnen und Beistände sowie Fachkräfte im Kindes- und Erwachsenenschutz. Dabei werden rechtlich und methodisch relevante Aspekte von interdisziplinären Teams aus ausgewiesenen und erfahrenen Juristinnen und Juristen sowie Sozialarbeitenden kompakt und vertieft erläutert.Das Handbuch ist somit ein unverzichtbares Standardwerk für alle Praktikerinnen und Praktiker in KESB und Berufsbeistandschaften, für Studierende der Sozialen Arbeit und der Rechtswissenschaften, darüber hinaus aber auch für alle, die sich für Kindes- und Erwachsenenschutz interessieren.In der Neuauflage wurden namentlich das Unterhaltsrecht grundlegend überarbeitet und das Adoptionsrecht neu verfasst. Die Zweitauflage berücksichtigt ferner die neuesten Entwicklungen in Rechtsprechung und Gesetzgebung, etwa im Bereich der Meldepflichten. Der Ansatz bleibt ebenso interdisziplinär und praxisorientiert wie in der Erstauflage.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Grundrechte-Report 2013
16,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Der altenative Verfassungsschutzbericht ›Die Themen gehen uns nicht aus‹, so die Herausgeber des Grundrechte-Reports. Leider – muss man hinzufügen. Sie reichen von der menschenunwürdigen Unterbringung im Strafvollzug, dem Einsatz von Staatstrojanern, der Überwachung von Demonstrierenden durch Drohnen, über Abschiebungen in Staaten, in denen Folter praktiziert wird, bis hin zum eingeschränkten Adoptionsrecht der Lebenspartner. Ein wiederkehrendes Thema ist das bedrohte Recht auf informationelle Selbstbestimmung.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht