Ihr Adoptionsrecht Shop

Das österreichische Adoptionsrecht kritisch bet...
74,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das österreichische Adoptionsrecht kritisch betrachtet ab 74 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Grundrechte-Report 2013
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der altenative Verfassungsschutzbericht'Die Themen gehen uns nicht aus', so die Herausgeber des Grundrechte-Reports. Leider - muss man hinzufügen. Sie reichen von der menschenunwürdigen Unterbringung im Strafvollzug, dem Einsatz von Staatstrojanern, der Überwachung von Demonstrierenden durch Drohnen, über Abschiebungen in Staaten, in denen Folter praktiziert wird, bis hin zum eingeschränkten Adoptionsrecht der Lebenspartner. Ein wiederkehrendes Thema ist das bedrohte Recht auf informationelle Selbstbestimmung.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Dissense über sexuelle Differenz in Serbien und...
88,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kroatien verhindert 2013 in einem Verfassungs-Referendum die Homo-Ehe und Serbien verbietet die Belgrad Pride aus Sicherheitsgründen gleich dreimal in Folge (2011-2013). Ist der Westbalkan homophob?Martin Mlinaric untersucht auf der Grundlage einer qualitativen Dispositivanalyse serbischer und kroatischer Massenmedien sowie einer quantitativen Sekundärdatenauswertung den widersprüchlichen Status sexueller Differenz im Kontext der Nachwehen der Europäisierung zweier postjugoslawischer Nachkriegsgesellschaften und der Finanz- und Wirtschaftskrise. Es zeigt sich, dass im Zeitraum von 2009 bis 2013, also nach der Verabschiedung der jeweiligen Antidiskriminierungsgesetze, in beiden Staaten mehr als zwei Drittel der Bevölkerung sexuelle Differenz moralisch verurteilen und ein Adoptionsrecht für Schwule und Lesben ablehnen. Aus qualitativer Sicht ist die Frage nach der Akzeptanz sexueller Differenz mit Fragmenten von Demokratie, Europa und (In-)Toleranz verknüpft, so wird sie bei ihren Befürwortern zu einer Metapher für den Übergang in eine "normale westliche" Demokratie. Während auf der Ebene der Massenmedien ein "fairer" und offener Wettbewerb zwischen Akteuren der unterschiedlichen Gruppen vermittelt wird, entstehen gleichzeitig provinziell-patriotische Gegenreaktionen, die sich auf die Kirche und die klerikalkonservative Zivilgesellschaft berufen. Anhand eines 4-Phasenmodells wird erklärt, dass der Dissens in Kroatien und Serbien im Sinne einer auf Minimalkonsense angelegten deliberativen Demokratie befriedet wird: Öffnungen im Bereich allgemeiner Sichtbarkeit (Serbien) und gleichgeschlechtlicher Partnerschaft (Kroatien) werden für sexuelle Minderheiten nur partiell gewährt.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
1741-1772
179,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die umfassende Neubearbeitung 2019 berücksichtigt das seit der Vorauflage grundlegend veränderte gesetzliche Regelungsumfeld sowohl im materiellen Kindschaftsrecht als auch im Familienverfahrensrecht. Die neueste Rechtsprechung etwa zu den namensrechtlichen Folgen der Adoption, zum Einwilligungsrecht des privaten Samenspenders, zur Adoption nach Durchführung einer Leihmutterschaft sowie zu den Voraussetzungen einer Erwachsenenadoption wird detailliert erläutert. Aktuelle Entwicklungen im ausländischen Adoptionsrecht wurden berücksichtigt sowie die interdisziplinären Ausführungen insbesondere zum Kindeswohl vertieft.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Werden leibliche Kinder des Adoptierenden durch...
6,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Familienrecht / Erbrecht, Note: gut, Universität Salzburg (Juristische Fakultät), Sprache: Deutsch, Abstract: Aufgabe dieser Diplomarbeit ist es, auf die meines Erachtens problematische Gesetzgebung bezüglich Verfahrensbeteiligter und Nichtbeteiligter beim Zustandekommen der Adoption und auf die damit verbundenen Rechtsfolgen für diese Personen einzugehen. Es wird daher nicht das vollständige Adoptionsrecht in Österreich dargestellt, sondern nur auf die oben erwähnten spezifischen Punkte eingegangen. Anlass für dieses Thema war die Adoption eines Wahlkindes durch meinen Vater, von der mein Bruder und ich als leibliche, eheliche Kinder erst nach bereits bewilligter Annahme an Kindesstatt durch Zusendung der Bewilligung seitens des Gerichts erfuhren. Es wäre meines Erachtens, bezüglich eines verfassungsmässig unbedenklichen (Gleichheitssatz) Adoptionsrechts nötig, einige Punkte der aktuellen Gesetzeslage noch einmal zu überdenken.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Reformbedarf bei der Adoption von Stiefkindern,...
68,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Arbeit zeigt, dass Reformbedarf im Recht der Adoption von Stiefkindern, Verwandten und Volljährigen/Erwachsenen besteht, da der Status quo der Adoptionspraxis nicht mehr dem vom Gesetzgeber 1976 gezeichneten Leitbild entspricht, das bis heute dem Adoptionsrecht zugrunde liegt. Nach dem Willen des Gesetzgebers muss jede Minderjährigenadoption das Kindeswohl fördern. Bei der Minderjährigenadoption ist die Stiefkindadoption häufiger als die vom Gesetzgeber als Regelfall eingestufte Fremdadoption. Dies ist problematisch, da Stiefkindadoptionen nur selten das Kindeswohl fördern. Sie dienen zumeist ausschliesslich den Interessen der an der Adoption beteiligten Erwachsenen. Die Verwandtenadoption führt auf der Rechtsfolgenseite zu einer dem Kindeswohl abträglichen Mehrung und Verwirrung der Verwandtschaftsverhältnisse. Die sehr häufig auf familienfremden Motiven fussende und nur für Ausnahmefälle gedachte Volljährigenadoption ist gar dabei, die Minderjährigenadoption zahlenmässig zu überholen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Münchener Anwaltshandbuch Familienrecht
179,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDieses bekannte und bewährte Werk aus der Reihe der Münchener Anwaltshandbücher widmet sich dem gesamten Familienrecht.Neben einer grundlegenden Darstellung der Mandatsannahme und -abwicklung sowie der einschlägigen Verfahrensgrundsätze werden sämtliche materiellen und formellen Besonderheiten des Familienrechts aus Anwaltssicht erläutert. Das Werk beantwortet alle klassischen familienrechtlichen Fragen, z.B. zum Unterhaltsrecht, zur elterlichen Sorge, zum Eherecht bis hin zu Mitverpflichtung und Ausgleichsansprüchen. Auch speziellere familienrechtliche Themen und angrenzende Rechtsgebiete - wie z.B. versicherungs- und steuerrechtliche Aspekte - werden ausführlich dargestellt.Inhalt- Das familienrechtliche Mandatsverhältnis- Unterhaltsrecht- Elterliche Sorge und Umgangsrecht- Gewaltschutz- Ehewohnung und Hausrat- Zugewinnausgleich- Vermögensauseinandersetzung außerhalb des Güterrechts- Versorgungsausgleich- Eheverträge und Scheidungsvereinbarungen- Nichteheliche Lebensgemeinschaften und eingetragene Lebenspartnerschaft- Abstammungsrecht- Versicherungs- und Steuerrecht- Verfahrensrecht- Kosten- und Vergütungsrecht- Internationales FamilienrechtVorteile auf einen Blick- schnelle und sichere Orientierung im Familienrecht- für Beratung, Vertretung und Prozess- mit Checklisten, Formulierungsvorschläge, Mustern und PraxistippsZur NeuauflageDie nun schon 5. Auflage bringt das Handbuch auf den Rechtsstand Sommer 2019. Alle Kapitel sind entsprechend aktualisiert und überarbeitet. Erneut galt es diverse Reformen und Rechtsänderungen zu berücksichtigen. Neben zahllosen, häufig auch grundlegenden Entscheidungen zu vielfältigen familienrechtlichen Bereichen sind unter anderem das revidierte Adoptionsrecht, die "Ehe für Alle" , die Auswirkungen der DSGO, die neuesten Bewertungsrichtlinien, sowie bereits die Düsseldorfer Tabelle 2019 berücksichtigt. Damit bietet "Der Schnitzler" wieder aktuelle Expertise auf höchstem Niveau.ZielgruppeFür alle familienrechtlich tätigen Rechtsanwälte. Auch als Ausbildungslektüre für den Fachanwaltslehrgang Familienrecht ist das Werk bestens geeignet.

Anbieter: buecher
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Familienmediation mit Kindern und Jugendlichen
45,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Standardwerk zur Familienmediation beleuchtet alle Facetten der Mediation unter Einbeziehung von Kindern und Jugendlichen: Praktische Fragestellungen wie Setting, Honorierung, Ausbildungsangebote, Einstellung und Qualifikation von Mediatorinnen und Mediatoren, die Einbeziehung juristischer und anderer Fachleute werden ebenso angesprochen wie das für die Familien-Mediation notwendige Netzwerk und die Supervision der Mediation. Ausgangspunkt der Darstellung ist ein typischer Mediationsfall, der sich wie ein roter Faden durch das Werk zieht und auf dessen Grundlage die Abläufe des Mediationsprozesses dargestellt werden. Als wertvolle Arbeitshilfe ist ein herausnehmbarer Prozessleitfaden enthalten. Für diese 4. Auflage wurde das Werk vollständig überarbeitet und völlig neu strukturiert. Neben den Ausführungen zur Familienmediation unter Einbeziehung von Kindern findet sich nun ein Komplex zur Eltern-Jugendlichen-Mediation. Insgesamt enthält diese Neuauflage in allen Kapiteln Ergänzungen und Aktualisierungen im Hinblick auf die Entwicklungen und Praxiserfahrungen in der Mediation und im systemischen Familienrecht. Die seit der Vorauflage erfolgten Rechtsänderungen (u.a. Umgangs- und Sorgerecht, Väterrechte, Adoptionsrecht, Mediationsgesetz) sind berücksichtigt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Handbuch Adoptionsrecht
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDas Handbuch erläutert alle Rechts- und Verfahrensfragen zur In- und Auslandsadoption von Kindern und Volljährigen. Dabei befasst es sich auch mit speziellen Fragen wie der Stiefkind- und Verwandtenadoption sowie der Adoption durch eingetragene Lebenspartner. Behandelt werden darüber hinaus Sonderprobleme der Adoption wie Elterngeld/Elternzeit, Steuerrecht, Krankenversicherung und Haftung.- Aus dem Inhalt:- Adoptionsvermittlung von Kindern- Inlandsadoptionen ohne und mit grenzüberschreitenden Bezügen- Anerkennung ausländischer Adoptionen- Erwerb und Verlust der Staatsangehörigkeit- Ausländerrechtliche Fragen- Personenstandsrecht- Kosten der Adoption- Mit allen Anknüpfungen zum Gesellschaftsrecht und StrafrechtVorteile auf einen Blick- mit zahlreichen Mustern- mit wichtigen AdressenZielgruppeFür Familiengerichte, Adoptionsvermittlungsstellen, Standesämter, Rechtsanwälte, Notare und alle, die in ihrer beruflichen Praxis oder Ausbildung mit Fragen des Adoptionsrechts befasst sind.

Anbieter: buecher
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Adoptionsrecht in der Praxis
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Praxisbuch zur Minderjährigen- und Volljährigenadoption (Voraussetzungen, Wirkungen, Verfahren) einschl. Sonderproblemen (Staatsangehörigkeit/Aufenthaltsrecht, Namensführung, Erb- und Steuerrecht). Extra-Kapitel zu Adoptionen mit Auslandsbezug.Inbegriffen sind u.a.- Neuregelung der Adoption durch eingetragene Lebenspartner (Zulassung der Sukzessivadoption/Anknüpfung im IPR)- Neue Rspr. zur Mitwirkung des leiblichen Vaters (Samenspender) bei Adoption des Kindes durch Lebenspartnerin der MutterUmfangreicher Anhang mit Vorschriften/Übereinkommen sowie über 20 Mustern zu Anträgen, Einwilligungen, Erklärungen und Entscheidungen (Textmuster auch elektronisch verfügbar!).

Anbieter: buecher
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Neue Familienformen und ihre Herausforderungen
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Immer mehr Unverheiratete leben mit Kindern, teils in"Patchwork"-Familien. 10% der Kinder leben bei Stiefeltern,auch gleichgeschlechtlichen Partnern. Dieser "soziale" Wandelwird überlagert von technischen Neuerungen der Reproduktionsmedizin.Kinderlosigkeit scheint nicht mehr Schicksal. Werdendie rechtlichen Verpflichtungen der sozialen Rolle folgen? Solltees jedem Paar überlassen sein, welche besondere Situation esfür die eigene Beziehung vorzieht? Wie ist das Umgangsrechtdes biologischen Vaters zu regeln, soll er die Vaterschaft anfechtenkönnen? Welche Stellung haben Kinder, wenn sie imAusland aufgrund einer Leihmutterschaft für deutsche Elternausgetragen werden? Abstammungsrecht, Adoptionsrecht undSorgerecht werfen neue Fragen auf, desgleichen Unterhaltsrechtund Erbrecht. Lösungen müssen problemgerecht und zugleichmiteinander und mit der Struktur des gesamten Familienrechtsvereinbar sein. Wie diese sozialen, technologischen und rechtlichenHerausforderungen anzugehen sind, war Thema derJahrestagung 2017 des Instituts für angewandte Ethik.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Rathgeber, S: Adoptionsrecht der VR China: Die ...
49,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.11.2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Das Adoptionsrecht der VR China: Die Ausstrahlungswirkung der UN-Kinderrechtskonvention von 1989, Autor: Rathgeber, Sheelagh Kim, Verlag: Diplomica Verlag // Diplomica Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 200, Informationen: Paperback, Gewicht: 296 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht